Leonardo da Vico-Collage: Quadratur des Kreises

Bericht der FAZ
Faktor-Investing wird immer beliebter

Der A.IX Faktor Fonds setzt auf sogenannte Faktoren und liegt damit in einem immer stärker werdenden Trend, wie die FAZ berichtet.

Die FAZ berichtet von Andrew Ang, der seit 2015 die Abteilung Faktor-Investments bei der weltgrößen Fondsgesellschaft Blackrock leitet und vorher Professor an der Columbia Business School war. Er sieht die Faktor Fonds als Antwort der Branche auf die Schema-F-Produkte, die nach der Finanzkrise zu viel Unzufriedenheit geführt haben.

Drei Methoden unterscheidet Ang: das klassische "Smart Beta", proprietäre Modelle und "erweitertes Faktor-Investing". Wärhend die ersten beiden Varianten eine Verbesserung gegenüber dem Martkverlauf erzielen wollen, werden beim erweiterten Faktor-Investing ähnlich wie bei Hedgefonds Risikoprämien gesucht, die unabhängig von der Marktentwicklung sind.

Zum Artikel auf FAZ.net

Faktor-Investing weltweit (Mrd. USD)

Quelle: Blackrock


« Zurück